Französische Mehltypen

In Frankreich werden Mehle nach ihrem Gehalt an Mineralstoffen im Verhältnis zur Trockenmasse (Aschegehalt) typisiert. Sie sind damit mit den deutschen Typen vergleichbar, obwohl die Mehltypen an sich verschieden sind. 

Die Mehltype wird als Aschegehalt in Gramm pro 100 kg Ausgangsmasse angegeben. Die Type T65 hat demnach 65 g Mineralstoffanteil pro 100 kg (wasserfreiem) Mehl.

Das französische Weizenmehl T65 wird insbesondere für die Herstellung von Baguettes verwendet.

 

Weizenmehl « Farine de blé »

DeutschlandFrankreich
MehltypeAusmahlgrad (%)Mineralstoffgehalt (% in Trockenmasse)Mehltype
40540 – 56bis 0,50T45
55064 – 710,51 – 0,63T55, T65
81276 – 790,64 – 0,90T65, T80
105082 – 850,91 – 1,20T110
1600 1,21 – 1,80T150
1700 (Schrot)100bis 2,10 

 

Roggenmehl « Farine de seigle »

DeutschlandFrankreich
MehltypeAusmahlgrad (%)Mineralstoffgehalt (% in Trockenmasse)Mehltype
81569 – 72bis 0,90T70
99775 – 780,91 – 1,10T85
115079 – 831,11 – 1,30T130
137084 – 871,31 – 1,60T130, T170
174090 – 951,61 – 1,80T170
1800 (Schrot)100bis 2,20 
16. August 2021
43 Kommentare

Quellen

Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ – Stichwort „Farine“

https://fr.wikipedia.org/wiki/Farine

Abgerufen am: 11.10.2020

Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ – Stichwort „Mehl_Typisierung in Deutschland nach DIN“

https://de.wikipedia.org/wiki/Mehl#Typisierung_in_Deutschland_nach_DIN

Abgerufen am: 11.10.2020

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/franzoesische-mehltypen/id=611a8454c30e586ffcd8083d

Abgerufen am: 21. Februar 2024, 10:27 Uhr · © 2023, Lutz Geißler