Fruchtschale

Andere Bezeichnungen: Fruchtwand, Perikarp

Die Fruchtschale ist die äußere, besonders ballaststoff- und mineralstoffreiche Kornschale. Ihr Gewichtsanteil des gesamten Getreidekorns liegt bei ca. 5 – 6 %, ihr Eiweißanteil bei 7,5 % und ihr Mineralstoffanteil bei 5,5 %. Sie ist mit der Samenschale verwachsen. Zwischen beiden Schalen und dem Mehlkörper befindet sich die Aleuronschicht.

16. August 2021
0 Kommentare

Quellen

Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ – Stichwort „Getreide“

https://de.wikipedia.org/wiki/Getreide

Abgerufen am: 29.12.2012

Website „Naturkost Warenkunde“

http://www.naturkost-web.de/warenkunde/getreide.htm

Abgerufen am: 29.12.2012

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/fruchtschale/id=611a8501c30e586ffcd80847

Abgerufen am: 21. Februar 2024, 16:49 Uhr · © 2023, Lutz Geißler