Warme Führung

Andere Bezeichnungen: warme Teigführung

Werden Teige oder Teiglinge bei Temperaturen von 20 – 30 °C geführt, wird von warmer Führung gesprochen. Je nach Brottyp (siehe Teigtemperatur) und Garphase finden so optimale Vermehrungs- oder Gärungsprozesse im Teig statt. Im Gegensatz zur kalten Führung ist ein größerer Hefeeinsatz bei kürzerer Garzeit notwendig.

25. August 2021
0 Kommentare

Quellen

Lutz Geißler, Brotexperte

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/warme-fuehrung/id=6125f1c3c30e586ffcd809f0

Abgerufen am: 21. Februar 2024, 10:17 Uhr · © 2023, Lutz Geißler