Frage & Antwort

Warum reifen meine Teige schneller oder langsamer als in deinen Rezepten?

Beim Brotbacken gibt es (leider und zum Glück) sehr viele Einflussfaktoren und deshalb mehrere Ursachen:

  • die Teigtemperatur war niedriger (= langsamer) oder höher (= schneller)
  • die Reifetemperatur unterschied sich zum Rezept (spielt vor allem bei Zeiträumen von mehr als 1 – 2 Stunden eine Rolle)
  • das Mehl war enzymstärker als meines (lässt sich nicht vorhersehen)
  • der Wassergehalt im Teig war höher (= schneller) oder niedriger (= langsamer)
  • der Sauerteig war aktiver oder weniger aktiv als mein eigener
  • die Frischhefe war aktiver oder weniger aktiv (altersabhängig)
02. September 2021
6 Kommentare

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/faq/warum-reifen-meine-teige-schneller-oder-langsamer-als-in-deinen-rezepten/id=6130a45ea9f9866a7a159ea9

Abgerufen am: 3. März 2024, 4:08 Uhr · © 2023, Lutz Geißler